Kampagnenlogo

Unterstützen Sie unsere Kampagne für Beitragsgerechtigkeit mit einer Spende!

Was muss ich bei einem Wechsel der gesetzlichen Krankenkasse beachten?

6. Juni 2017|

Teilen Sie der neuen Krankenkasse mit, dass bei der bisherigen Kasse ein laufendes Verfahren wegen Anerkennung des „generativen Beitrags“ (Kindererziehung) ruhend gestellt ist und Sie davon ausgehen, dass die Verwaltungsakte, falls erforderlich, dort von der neuen Krankenkasse angefordert wird.

 

Ich bin gesetzliches Mitglied in einer berufsständischen Versorgungskasse

9. Juni 2015|

Der Antrag ist bei der Stelle einzureichen, an die ihre Beiträge abgeführt werden. In der Regel ist das die Krankenkasse. Schauen Sie mal in die Meldungen für die Sozialversicherung Ihres Arbeitsgebers, von denen Sie eine Ausfertigung erhalten.

Meine Krankenkasse hat mir einen Bescheid erstellt

15. März 2015|

Haben Sie noch nicht, wie mit Infodienst 06.09.16 empfohlen, das Ruhen des Verfahrens beantragt? Steht in dem Bescheid eine Rechtsmittelbelehrung, wie z.B.: „Gegen diesen Bescheid können Sie binnen 1 Monats Widerspruch (Klage) einlegen“? Dann müssen Sie das genannte Rechtsmittel einlegen, sonst wird der Bescheid rechtskräftig.
Mit dem Widerspruch oder der Klage […]

Warum Antrag und Widerspruch bei der Krankenkasse?

15. März 2015|

Nach der Rechtsprechung des Bundessozialgerichts ist die Krankenkasse als Einzugsstelle für die Sozialversicherung zuständig für Anträge zum Beitrag.