Kampagnenlogo

Unterstützen Sie unsere Kampagne für Beitragsgerechtigkeit mit einer Spende!

Was muss ich bei einem Wechsel der gesetzlichen Krankenkasse beachten?

6. Juni 2017|

Teilen Sie der neuen Krankenkasse mit, dass bei der bisherigen Kasse ein laufendes Verfahren wegen Anerkennung des „generativen Beitrags“ (Kindererziehung) ruhend gestellt ist und Sie davon ausgehen, dass die Verwaltungsakte, falls erforderlich, dort von der neuen Krankenkasse angefordert wird.

 

Kann ich noch immer einen Antrag stellen?

12. August 2015|

Wer sich nicht wehrt ist mit der derzeitigen Situation einverstanden. Daher empfehlen wir weiterhin, die Berücksichtigung des generativen Beitrags zu beantragen. Sie können gleichzeitig Ihr Einverständnis zum Ruhen des Verfahrens bis zur Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts erklären.

Welchen Sinn macht es bei Paaren, dass beide klagen?

12. August 2015|

Wenn beide einen monetären (finanziellen) Beitrag und einen generativen Beitrag (Kindererziehung) leisten, ist das sinnvoll. Denn wir wissen nicht, wie bei einer höchstrichterlichen Bestätigung, dass auch der generative Beitrag gleichwertig berücksichtigt werden muss, die Aufteilung erfolgt. Wenn beide bei derselben Krankenkasse sind, empfiehlt sich ein gemeinsames Verfahren.

Ich bin gesetzliches Mitglied in einer berufsständischen Versorgungskasse

9. Juni 2015|

Der Antrag ist bei der Stelle einzureichen, an die ihre Beiträge abgeführt werden. In der Regel ist das die Krankenkasse. Schauen Sie mal in die Meldungen für die Sozialversicherung Ihres Arbeitsgebers, von denen Sie eine Ausfertigung erhalten.

Ich habe versäumt, fristgerecht Widerspruch / Klage einzulegen

9. Juni 2015|

Wenn in einer Rechtsbehelfsbelehrung oder auch als „Hinweis“ eine Frist genannt wird, gilt dieser Bescheid als zugstellt, auch wenn Sie in Urlaub oder anderweitig verhindert waren. Der Bescheid ist nach Fristablauf rechtskräftig und nicht mehr anfechtbar. Eine „Einsetzung in den früheren Stand“ ist nur unter sehr engen Bedingungen möglich, d.h. […]

Wo finde ich den Antrag?

15. März 2015|

Den Antrag zur Beitragsreduzierung finden Sie hier.

Vergessen Sie bitte nicht, sich sofort auch in unserem Informationsdienst einzutragen, damit Sie auf dem neuesten Stand bleiben.

Warum Antrag und Widerspruch bei der Krankenkasse?

15. März 2015|

Nach der Rechtsprechung des Bundessozialgerichts ist die Krankenkasse als Einzugsstelle für die Sozialversicherung zuständig für Anträge zum Beitrag.

Wer kann wo einen Antrag stellen?

15. März 2015|

Der Antrag empfiehlt sich für alle, die in der gesetzlichen Sozialversicherung (hier: Kranken-, Pflege-, Rentenversicherung) oder Teile davon pflicht- oder freiwillig versichert Beiträge zahlen und Kinder im Kindergeldbezug haben. Unabhängig davon, wo diese Kinder versichert sind.

(Ehe-)Paare, bei denen beides zutrifft, können bei gleicher Einzugsstelle (Krankenkasse) den Antrag unter Angabe beider […]