Haben Sie noch nicht, wie mit Infodienst 06.09.16 empfohlen, das Ruhen des Verfahrens beantragt? Steht in dem Bescheid eine Rechtsmittelbelehrung, wie z.B.: „Gegen diesen Bescheid können Sie binnen 1 Monats Widerspruch (Klage) einlegen“? Dann müssen Sie das genannte Rechtsmittel einlegen, sonst wird der Bescheid rechtskräftig.
Mit dem Widerspruch oder der Klage können Sie aber gleich das Ruhen des Verfahrens beantragen.