Kampagnenlogo

Unterstützen Sie unsere Kampagne für Beitragsgerechtigkeit mit einer Spende!

1205, 2015

Jedes Kind bringt der Rentenkasse einen Überschuss von 77.000 Euro

12. Mai 2015|

von Claudia Hagen, Familienbund der Katholiken (FDK)

Eltern protestieren gegen ihre Benachteiligung in der Rentenversicherung: Nach dem Motto „nicht jammern, sondern klagen!“ ziehen der Familienbund der Katholiken und der Deutsche Familienverband durch die Instanzen der Gerichte, um Eltern endlich zur Beitragsgerechtigkeit zu verhelfen.

Rückendeckung bekommen die Familienverbände dabei von der Bertelsmann-Stiftung: Deren […]

1004, 2015

Erster Elternaufstand in der Geschichte

10. April 2015|

 

Dr. Jürgen Borchert. Fast 30 Jahre war er Richter am Hessischen Landessozialgericht. Den Zustand unseres Sozialstaates bezeichnet er als „desaströs“. Familien mit Kinder hält er nach wie vor für benachteiligt und Hartz IV für ungerecht. Ende letzten Jahres ist er in den Ruhestand gegangen. Für seine Überzeugung kämpft Jürgen Borchert […]

3003, 2015

Wir jammern nicht, wir klagen!

30. März 2015|

von Stefan Becker, Präsident des Familienbundes der Katholiken (FDK)

Eine familiengerechte Gesellschaft mit guten und fairen Rahmenbedingungen für Eltern und Kinder ist ein zentrales Ziel des Familienbundes der Katholiken. Eine familiengerechte Gesellschaft heißt Kinder willkommen und schätzt die Erziehungsarbeit der Eltern. Um diese Wertschätzung der Erziehungsleistung geht es uns bei unserer neuen […]

2503, 2015

Radiointerview: Eltern zahlen doppelt in die Sozialversicherung ein

25. März 2015|

Mit der Kampagne „Wir jammern nicht – wir klagen!“ fordert der Familienbund der Katholiken (FDK) und der Deutsche Familienverband (DFV) endlich Beitragsgerechtigkeit in den Sozialversicherungen. Eltern dürfen nicht länger doppelt in die Kranken-, Renten- und Pflegeversicherung einzahlen.

Das Bundesverfassungsgericht hat 2001 entschieden, dass Eltern verfassungswidrig belastet werden, wenn die Kindererziehung in der Pflegeversicherung […]

1802, 2015

Aufstand der Familien

18. Februar 2015|

Der Aufstand der Familien ist ins Rollen gekommen und zeigt erste Wirkung. Zum Bericht im Focus hat der  Vorsitzende des verhandelnden Senats beim Bundessozialgerichts eine Pressemitteilung herausgegeben.

Darin wird deutlich, dass sich auch das Bundesverfassungsgericht mit den Klagen befassen wird. Bis dahin haben wir noch viel zu tun. Denn, im Gegensatz zur richtigen […]

502, 2015

Beitragsgerechtigkeit in den Sozialversicherungen? Kinderreiche zahlen drauf!

5. Februar 2015|

Beitragsgerechtigkeit setzt Kinderfreibeträge in den Sozialversicherungen voraus! Weil wir sie bisher nicht haben, müssen Eltern Beiträge einzahlen wie jeder andere gesetzlich Versicherte – und das, obwohl sie für ein Kind, für drei oder fünf Kinder sorgen. Wie sich das ausdrückt, sehen Sie auf einen Blick im Horizontalen Vergleich: Einer Familie mit […]

402, 2015

Das Märchen von der beitragsfreien Krankenversicherung

4. Februar 2015|

von Dr. Klaus Zeh, Präsident des Deutschen Familienverbandes (DFV)

Familien sind in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) nicht beitragsfrei mitversichert, wie es gerne in der Öffentlichkeit suggeriert wird. Seit Jahren weisen der Deutsche Familienverband und der Familienbund der Katholiken darauf hin. Diese Kritik wird durch eine Studie der Bertelsmann-Stiftung noch einmal bekräftigt.

Für die […]