Kampagnenlogo

Unterstützen Sie unsere Kampagne für Beitragsgerechtigkeit mit einer Spende!

2509, 2015

Die gesetzliche Krankenversicherung ist für Familien nicht beitragsfrei

25. September 2015|

von Siegfried Stresing, Bundesgeschäftsführer des Deutschen Familienverbandes e.V. (DFV)

Für das Bundesfamilienministerium gilt die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) als eines der wichtigsten familienpolitischen Förderinstrumente. Krankenkassen werben wiederum neue Mitglieder mit dem Argument, Familienangehörige könnten kostenlos mitversichert werden. Das wird so oft wiederholt, bis keiner mehr daran zweifelt. 

Realitätscheck Nr. 1: Kinder zahlen in die Krankenversicherung […]

1709, 2015

Die Märchen von der großzügigen Familienförderung und der Rente ohne Kinder 

17. September 2015|

von Iris Emmelmann, Grundlagenreferentin im Deutschen Familienverband (DFV)

Neben viel Unterstützung erreichen uns auch immer wieder Zuschriften zur Kampagne Elternklagen, die zeigen, wie viele Mythen die Familienpolitik umwabern – und wie groß die Gefahr ist, dass Familien und Nicht-Familien diesen Märchen auf den Leim gehen.

Einige der beliebtesten Irrtümer wollen wir […]

1008, 2015

Verfassungswidrige Sozialversicherung: Erklärfilm zur Kampagne elternklagen.de gestartet

10. August 2015|

Ohne Kinder hätte Deutschland ein gewaltiges Problem. Fehlen die Beitragszahler von morgen, gerät die Kranken-, Renten- und Pflegeversicherung in eine existenzielle Schieflage, denn für den Erhalt des Generationenvertrages braucht es beides: den monetären und den generativen Beitrag. Aber genau jene, die das System am Leben halten – die Eltern – […]

3007, 2015

Bischof Hofmann unterstützt elternklagen-Kampagne

30. Juli 2015|

Für mehr Wertschätzung der Familien und eine Entlastung von Eltern bei den Sozialversicherungsabgaben macht sich Bischof Dr. Friedhelm Hofmann stark:
„Es ist unfair, dass gerade diejenigen, die durch ihre Kinder viel einsetzen für den Erhalt der Sozialsysteme und der Gesellschaft, bei den Sozialversicherungsabgaben ungerecht behandelt werden.“

Am Stand des Familienbundes der Katholiken (FDK) im […]

2807, 2015

DFV-Familie: „elternklagen“ kompakt erklärt

28. Juli 2015|

Im Februar 2015 machten der Deutsche Familienverband (DFV) und der Familienbund der Katholiken (FDK) Nägel mit Köpfen: Die zwei größten Familienverbände Deutschlands starteten eine Kampagne für familiengerechte Beiträge in den Sozialversicherungen.

238 Euro je Kind und Monat zahlen Eltern zuviel in die Kranken-, Pflege- und Rentenversicherung ein, weil die Sozialversicherung einen […]

1106, 2015

Eltern spielen das unfairste Spiel Deutschlands

11. Juni 2015|

Der Deutsche Familienverband (DFV) und der Familienbund der Katholiken (FDK) spielen das unfairste Spiel Deutschlands.

Kein Wölkchen trübt den herrlichen Sonnenschein auf dem Berliner Alexanderplatz als die ersten Eltern ihren Kindern nachrufen, nicht so schnell zu rennen, um die aufgebauten Attraktionen des WeltSpielTages zu erreichen.

Die fünfjährige Mia hat ihre Mutter Maria zu […]

1205, 2015

Jedes Kind bringt der Rentenkasse einen Überschuss von 77.000 Euro

12. Mai 2015|

von Claudia Hagen, Familienbund der Katholiken (FDK)

Eltern protestieren gegen ihre Benachteiligung in der Rentenversicherung: Nach dem Motto „nicht jammern, sondern klagen!“ ziehen der Familienbund der Katholiken und der Deutsche Familienverband durch die Instanzen der Gerichte, um Eltern endlich zur Beitragsgerechtigkeit zu verhelfen.

Rückendeckung bekommen die Familienverbände dabei von der Bertelsmann-Stiftung: Deren […]

1004, 2015

Erster Elternaufstand in der Geschichte

10. April 2015|

 

Dr. Jürgen Borchert. Fast 30 Jahre war er Richter am Hessischen Landessozialgericht. Den Zustand unseres Sozialstaates bezeichnet er als „desaströs“. Familien mit Kinder hält er nach wie vor für benachteiligt und Hartz IV für ungerecht. Ende letzten Jahres ist er in den Ruhestand gegangen. Für seine Überzeugung kämpft Jürgen Borchert […]

3003, 2015

Wir jammern nicht, wir klagen!

30. März 2015|

von Stefan Becker, Präsident des Familienbundes der Katholiken (FDK)

Eine familiengerechte Gesellschaft mit guten und fairen Rahmenbedingungen für Eltern und Kinder ist ein zentrales Ziel des Familienbundes der Katholiken. Eine familiengerechte Gesellschaft heißt Kinder willkommen und schätzt die Erziehungsarbeit der Eltern. Um diese Wertschätzung der Erziehungsleistung geht es uns bei unserer neuen […]

2503, 2015

Radiointerview: Eltern zahlen doppelt in die Sozialversicherung ein

25. März 2015|

Mit der Kampagne „Wir jammern nicht – wir klagen!“ fordert der Familienbund der Katholiken (FDK) und der Deutsche Familienverband (DFV) endlich Beitragsgerechtigkeit in den Sozialversicherungen. Eltern dürfen nicht länger doppelt in die Kranken-, Renten- und Pflegeversicherung einzahlen.

Das Bundesverfassungsgericht hat 2001 entschieden, dass Eltern verfassungswidrig belastet werden, wenn die Kindererziehung in der Pflegeversicherung […]