Studien und Fachartikel zur Beitragsgerechtigkeit
in den Sozialversicherungen

Bertelsmann Stiftung

Grenzbelastungen im Steuer-, Abgaben- und Transfersystem: Fehlanreize, Reformoptionen und ihre Wirkungen auf inklusives Wachstum 

RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Steuer- und Abgabenlast in Deutschland: Eine Analyse auf Makro- und Mikroebene

Prof. Dr. Martin Werding (Universität Bochum)

Fragen im Zusammenhang mit dem Urteil im Verfahren B 12 KR 15/12 R

Prof. Dr. Gregor Kirchhof (Universität Augsburg)

„Ehe- und familienbezogene Leistungen“: Verfassungswidrige Benachteiligung von Familien in den umlagefinanzierten Sozialversicherungssystemen

Forum Familie Nr. 67 / November 2015

Sonderausgabe zur Kampagne „Wir jammern nicht, wir klagen!“ 

DFV-Familie 2 / 2015 (Auszug)

Warum diese Kampagne so wichtig ist

Prof. Dr. Martin Werding (Universität Bochum)

Familien in der Gesetzlichen Rentenversicherung: Das Umlageverfahren auf dem Prüfstand

Prof. Dr. Martin Werding (Universität Bochum)

Kinderlosigkeit und die gesetzlichen Sozialversicherungen

Dr. Jürgen Borchert (Rechtsanwalt / Landessozialrichter a.D.) / Prof. Dr. Thorsten Kingreen (Universität Regensburg)

Das Grundrecht von Eltern auf intragenerationelle Gleichbehandlung

Dr. Jürgen Borchert (Rechtsanwalt / Landessozialrichter a.D.)

„Sozialstaatsdämmerung“

Prof. Dr. Thorsten Kingreen (Universität Regensburg)

„Die Musterklagen zur Beitragsgerechtigkeit für Familien“

Dr. Frank Niehaus (Wissenschaftliches Institut der PKV)

Familienlastenausgleich in der Gesetzlichen Krankenversicherung? Die „beitragsfreie“ Mitversicherung auf dem Prüfstand

Dr. Frank Niehaus (Wissenschaftliches Institut der PKV)

„Die Situation von Familien in der gesetzlichen Krankenversicherung“

Dr. Frank Niehaus (Wissenschaftliches Institut der PKV)

„Ein Vergleich der von Familien geleisteten Beiträge und erhaltenen Leistungen in der gesetzlichen Krankenversicherung“

Prof. Dr. Herwig Birg (Universität Bielefeld)

„Generationengerechtigkeit und demographische Stabilität“

Prof. Dr. Herwig Birg (Universität Bielefeld)

„Demographie und kein Ende – Plädoyer für eine neue „Gemeinschaftsaufgabe Demographiepolitik“

Prof. Dr. Heinz Rothgang (Universität Bremen)

„Die Berücksichtigung von Familienleistungen bei der Beitragsbemessung in der Pflegeversicherung“

Prof. Dr. Anne Lenze (Hochschule Darmstadt)

„Kindererziehung als generativer Beitrag in der Gesetzlichen Rentenversicherung“

Prof. Dr. Anne Lenze (Hochschule Darmstadt)

„Sozialrechtlicher Familienlastenausgleich“

Prof. Dr. Anne Lenze (Hochschule Darmstadt)

„Der Staat als Kindeswohlgefährder“

Sabine Andresen / Danijela Galic (Bertelsmann Stiftung)

Kinder. Armut. Familie.: Alltagsbewältigung und Wege zu wirksamer Unterstützung

Reinhard Loos (Deenst GmbH)

„Kurzgutachten: Transferausbeutung der Familien durch die Gesetzlichen Sozialversicherung – Am Beispiel der Rentenversicherung“

Prof. Dr. Dieter Suhr (Universität Augsburg / Bay. Verfassungsrichter a.D.)

„Transferrechtliche Ausbeutung und verfassungsrechtlicher Schutz von Familien, Müttern und Kindern“

Bertelsmann Stiftung

So werden Familien in der Rentenversicherung benachteiligt

Deutscher Familienverband (DFV)

Was steckt hinter den `Fördermilliarden´ für Familien?

Deutscher Familienverband (DFV)

Die vier großen Familienurteile des Bundesverfassungsgerichtes

Deutscher Familienverband (DFV)

„Verfassungstreue Familienpolitik“

Deutscher Familienverband (DFV) / Familienbund der Katholiken (FDK)

Mitmachen! Informationsblatt zur Kampagne „Wir jammern nicht, wir klagen!“

Familienbund der Katholiken (FDK)

„Das 200-Milliarden-Euro Märchen“

Familienbund der Katholiken (FDK)

„Buchbesprechung: Sozialstaatsdämmerung“

Familienbund Freiburg 

Übersicht der Musterklagen 2004 bis 2015

Bundestag: Beschlussantrag SPD / Bündnis 90/Die Grünen (04/2002)

Fortentwicklung der sozialen Pflegeversicherung