Kampagnenlogo

Unterstützen Sie unsere Kampagne für Beitragsgerechtigkeit mit einer Spende!

About elternklagen.de

This author has not yet filled in any details.
So far elternklagen.de has created 37 blog entries.

Die Bundesbank muss Farbe bekennen!

18. April 2017|

von Siegfried Stresing (Foto: links), Kampagnenleiter elternklagen.de

Die Kampagne „Wir jammern nicht – wir klagen!“ hat Beeindruckendes geschafft: Bis heute wehren sich tausende Familien gegen zu viel erhobene Beiträge in den Sozialversicherungen.

Die Initiatoren – der Deutsche Familienverband und der Familienbund der Katholiken – unterstützen und begleiten die engagierten Familien auf dem Weg […]

Familien: Das Geld reicht kaum noch zum Leben

7. Februar 2017|

von Georg Zimmermann, Familienbund der Katholiken Freiburg

Am Monatsende wird es für viele Familien eng: Das Geld reicht kaum noch zum Leben. Steuern und Abgaben belasten das Familienportemonnaie. Viele Eltern können kaum nachvollziehen, warum das selbst erwirtschaftete Einkommen nicht ausreicht. 

Der Deutsche Familienverband (DFV) und der Familienbund der Katholiken (FDK) berechnen seit […]

Roman Herzog – Hüter und Verteidiger des Grundgesetzes gestorben

10. Januar 2017|

Er kommt am 5. April 1934 in Landshut zur Welt – und wird Geschichte schreiben. Mit einem Einserabitur in der Tasche schwankt Roman Herzog zwischen den Fächern Physik und Jura. Er entscheidet sich schließlich für die Rechtswissenschaften, studiert in München und promoviert 1958 zum Thema „Grundrechtsbeschränkung nach dem Grundgesetz und […]

Vortrag: Kleine Veränderungen oder Systemwechsel – wie erreichen wir ein gerechtes Existenzminimum für Kinder?

21. November 2016|

Ein Vortrag von Prof. Dr. jur. Anne Lenze, Hochschule Darmstadt

Das Existenzminimum ist eine der wichtigsten Konstruktionslinien des deutschen Sozialstaats. Die Höhe der Regelsätze entscheidet nicht nur über Existenz und Teilhabe von ca. 7 Millionen Leistungsbeziehern.

Die Höhe der Regelbedarfe zuzüglich der durchschnittlichen Kosten der Unterkunft markieren den Einkommensbereich, den der Steuergesetzgeber […]

Das Bundesverfassungsgericht: Seit 65 Jahren Hüter des Grundgesetzes

4. Oktober 2016|

von Dr. Klaus Zeh, Präsident des Deutschen Familienverbandes (DFV)

„Das ist ein Urteil vom Bundesverfassungsgericht!“ Es gibt wenige Sätze, die eine ähnliche Aussagekraft haben. Seit nunmehr 65 Jahren ist die oberste richterliche Instanz in Deutschland damit betraut, das Grundgesetz zu hüten.

Nicht nur Bürgerinnen und Bürger können Verfassungsbeschwerde einlegen, wenn sie ihre […]

Familien ruhen nicht – sie konzentrieren sich

6. September 2016|

von Siegfried Stresing, Kampagnenleiter elternklagen.de

Für den 15. September 2016 waren weitere Verhandlungen vor dem Bundessozialgericht (BSG) von Familien terminiert, die nicht jammern, sondern klagen. Die Fachwelt bereitete sich darauf vor. Doch dann kam die Überraschung: Der vorgesehene Termin wurde nach Beratung im 12. Senat aufgehoben.

Möglicher Weise spielte hierbei nicht nur […]

Es ist nicht alles Gold, was Politik glänzend macht

1. September 2016|

von Sebastian Heimann, Bundesgeschäftsführer des Deutschen Familienverbandes e.V. (DFV)

Die Erziehung und Betreuung von Kindern ist eine der schönsten und zugleich verantwortungsvollsten Aufgaben im Leben von Müttern und Vätern. Mit ihrer Liebe, Zeit und Arbeit ebnen sie ihrem Nachwuchs den Weg in das Leben.

Darüber hinaus erfüllen Eltern eine wichtige Rolle für […]

Interview: „Es taten sich überraschende Sichtweisen auf“

31. August 2016|

Ulrich Kirchgässner ist ein „Elternkläger“ der ersten Stunde. Der Pädagoge aus Freiburg und seine Frau Walburga zählen zu den drei Musterfamilien, die 2006 gegen die Benachteiligung von Familien in den Sozialversicherungen Beschwerde einlegten.

Jetzt, zehn Jahre später, ist ihre Klage vor dem Bundessozialgericht angekommen und wird am 15. September verhandelt. […]

Familien werden gleichheitswidrig benachteiligt

3. August 2016|

In den Sozialversicherungen wird die Erziehungsleistung von Eltern nicht angemessen berücksichtigt, kritisiert Gregor Kirchhof, Professor für Öffentliches Recht, Finanz- und Steuerrecht an der Universität Augsburg. Und das, obwohl die Versicherungen ohne Kinder, ohne Familien und damit ohne Beitragszahler zusammenbrechen würden.

Das Bundesverfassungsgericht habe 2001 zu Recht festgestellt, dass Eltern in den umlagefinanzierten Sozialversicherungssystemen […]

Die Notwendigkeit eines nachhaltigen Sozialstaates

13. Juli 2016|

von Dr. Klaus Zeh, Präsident des Deutschen Familienverbandes (DFV)

Nachhaltigkeit ist kein Modewort oder nur ein aktueller Trend. Sie ist bedeutend mehr als das: Nachhaltigkeit ist ein Gestaltungsauftrag, der uns auffordert, eine generationengerechte Gegenwart und Zukunft zu gestalten.

Nachhaltigkeit betrifft unmittelbar uns alle: Denn wir, unsere Kinder und Enkelkinder werden mit den […]